Results 1 to 6 of 6

Thread: Problem beim Windows-Start (TeaTimer wird nicht gestartet)

  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Jun 2008
    Posts
    4

    Question Problem beim Windows-Start (TeaTimer wird nicht gestartet)

    Hallo,

    ich nutze die Version 1.5.2.20 (Betriebssystem Vista). Im Autostart (Systemstart über msconfig) ist teatimer.exe eingetragen, doch beim Systemstart sehe ich kein Symbol in der Taskleiste, und über den Taskmanager sehe ich auch keinen Prozess.

    Woran kann das liegen?

    Könnte ich den TeaTimer aus dem Autostart herausnehmen oder dies über die Einstellungen des Programmes machen, wenn ich das Programm nur für regelmäßige Scans nutzen will?

    Ich würde mich über eure Hilfe feuen

    Viele Grüße
    morning

  2. #2
    Senior Member spybotsandra's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Germany
    Posts
    5,276

    Default

    Hallo,

    Sind Sie unter Vista als Admin tätig?
    Administratorrechte auf Ihrem Windows Vista PC:
    Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spybot - Search & Destroy Icon in Ihrem Start Menü.
    Dann wählen Sie bitte 'als Adminstrator ausführen' aus dem Kontext Menü aus.
    Sie finden einen Screenshot von diesem Problem in unseren FAQ's:
    http://www.safer-networking.org/de/faq/42.html

    Bitte überprüfen Sie ob der TeaTimer wirklich aktiv ist auf Ihrem Konto:
    * Gehen Sie bei Spybot-S&D in den Erweiterten Modus und wählen dort Werkzeuge - Resident.
    * Aktivieren Sie hier den "Resident TeaTimer aktiv".

    Mit freundlichen Grüßen
    Sandra
    Team Spybot
    Follow Spybot on Twitter

    There is no support for unsolicited PM requests available. Please use the board section which accords to your product. Thanks.

  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    Jun 2008
    Posts
    4

    Default

    Vielen Dank für die Hilfe. Leider hatte ich in den letzten Tagen PC-Probleme, daher erst jetzt meine Antwort.

    Ich hoffe, ich darf noch ein paar Fragen stellen :-)

    Ich habe das Programm jetzt noch mal neu installiert. Bei der benutzerdefinierten Installation habe ich den TeaTimer ausgehakt, da ich das Programm nur für Scans und nicht für die permanente Überwachung nutzen will. Muss in den Einstellungen hierzu noch was angepasst werden?

    Wenn ich das Programm als Admin ausführe, wird doch auch das Benutzerkonto gescannt oder muss da ein separater Scan erfolgen?

    Nochmals danke für die Hilfe und den Service!
    Last edited by morning; 2008-07-02 at 19:53.

  4. #4
    Junior Member
    Join Date
    Jun 2008
    Posts
    4

    Default

    Wäre nett, wenn mir noch jemand helfen könnte... ;-)

    Viele Grüße
    morning

  5. #5
    Senior Member spybotsandra's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Germany
    Posts
    5,276

    Default

    Hallo,

    Beim TeaTimer genügt es den Haken zu deaktivieren, was Sie ja getan haben.

    Um alle bösartigen Produkte zu zerstören, genügt es, wenn Sie Spybot - Search & Destroy auf einem Admin/User-Account laufen lassen. Nur für Gebrauchsspuren müssen Sie sich unter dem jeweiligen User anmelden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sandra
    Team Spybot
    Follow Spybot on Twitter

    There is no support for unsolicited PM requests available. Please use the board section which accords to your product. Thanks.

  6. #6
    Junior Member
    Join Date
    Jun 2008
    Posts
    4

    Default

    Vielen Dank für die Antwort.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •