Results 1 to 9 of 9

Thread: Frage zur E-Mail-Sicherheit

  1. #1
    Senior Member
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    143

    Question Frage zur E-Mail-Sicherheit

    Guten Tag,

    ich bitte um einen Rat: Wir haben hier von einem deutschen E-Mail-Dienst eine Mail bekommen mit dem
    Inhalt, daß auf einem der Konten ungewöhnliche Aktivitäten stattfanden und wir mußten(!) das Passwort ändern.

    Was für Aktivitäten auf Mailkonten führen zu diesen Meldungen ?

    Wolf
    (Senior Member)
    Last edited by wolfgang; 2013-10-06 at 10:18.

  2. #2
    Expert-Visiting Fellow
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Nordhorn/Germany
    Posts
    853

    Default

    Wenn (durch Malware(Datenklau) oder durch ein zu schwaches) Passwort, dem Besitzer abhanden gekommen ist, wird das Konto oft fuer Spam oder Phishingversand missbraucht.
    MfG Ralf

  3. #3
    Senior Member
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    143

    Exclamation

    Quote Originally Posted by raman View Post
    Wenn (durch Malware(Datenklau) oder durch ein zu schwaches) Passwort, dem Besitzer abhanden gekommen ist, wird das Konto oft fuer Spam oder Phishingversand missbraucht.
    ..und davon merke ich dann nichts ?

  4. #4
    Expert-Visiting Fellow
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Nordhorn/Germany
    Posts
    853

    Default

    Kommt darauf an. Bei Malwarebefall koennte man den Malwarebefall bemerken, aber das versenden von Mails ueber ein Mailkonto, merkst du nicht. Das wird ja von einem anderen PC aus gemacht, der sich beim Emailprovider mit den korrekten Zugangsdaten anmeldet.
    Das einzige waere, wenn Mails an Adressen gehen, die nicht existieren, wuerdest du die Fehlermeldungen/Ruecklaeufer zu sehen bekommen. Aber du weisst ja nicht, was der genaue Grund fuer das Anschreiben deines Providers war...
    MfG Ralf

  5. #5
    Senior Member
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    143

    Default

    Guten Tag !
    Unten eine Info :
    Was sind "Mailer-Daemons" ?

    ......"Aktuell befinden sich einige ........-Server auf der Blacklist der Online Spam Datenbank spamcop.net.
    Hierzu kann es vereinzelt zu Mailer-Daemons beim E-Mail-Versand kommen.
    Ein Delisting dieses Eintrages wurde bereits beantragt."

    Ich bitte um einen Rat.

    Wolf

  6. #6
    Expert-Visiting Fellow
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Nordhorn/Germany
    Posts
    853
    MfG Ralf

  7. #7
    Senior Member
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    143

    Default Änderung des Passwort - Warum ?

    Guten Tag,

    warum ist bei dieser Sache die Änderung des Passwort zwingend notwendig ?
    Ist das bisherige Passwort dann Dritten bekannt geworden ?

    Wolf

  8. #8
    Expert-Visiting Fellow
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Nordhorn/Germany
    Posts
    853

    Default

    Quote Originally Posted by wolfgang View Post
    Guten Tag,
    Ist das bisherige Passwort dann Dritten bekannt geworden ?
    Ja, sonst ist kein "spamen" Emailversand ueber das Emailkonto moeglich, darum ist das aendern des Passwortes zwingend noetig.
    Als 2. waere herauszufinden, warum das Passwort "bekannt" wurde und entsprechend zu handeln.
    Sprich schwaches Passwort = staerkeres, nicht zu erratenes Passwort waehlen.
    Malwarebefall = ueberpruefen aller Rechner, an denen das Passwort eingegeben wurde.
    ?? = ??
    MfG Ralf

  9. #9
    Senior Member
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    143

    Default Starkes Passwort

    Guten Tag !

    Danke für die Hinweise: Was empfehlen Sie den für den Aufbau eines "starken" Passwort für E-Mail-Accounts ?

    Wolfgang

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •